• Die neuen Edelstahl-Klemmenkästen von LOHMEIER bieten Schutz in aggressiven und hygienisch anspruchsvolle Umgebungen
    Die ab sofort verfügbaren Klemmenkästen sind aus nichtrostendem Edelstahl 1.4301 gefertigt und erreichen Schutzart IP66 nach EN 60529. Sie behalten auch bei Kontakt mit Kälte, Feuchtigkeit, Ölen oder Säuren ihre Schutzeigenschaften und eignen sich damit z.B. für den Einsatz in der chemischen Industrie und der Lebensmittelproduktion. LOHMEIER bietet die Klemmenkästen mit einer Tiefe von 120 mm und unterschiedlichen Breiten und Höhen zwischen 150 und 400 mm an. Für eine sichere und komfortable Bestückung sorgen Befestigungsprofile im Gehäuseboden. Die Gehäusetüren sind mit unverlierbaren Schrauben fixiert. Bereits vorhandene Bohrungen in der Rückwand erleichtern die Wandmontage – zusätzliche Prägungen ermöglichen auch die Anbringung von Wandbefestigungslaschen. Wie alle LOHMEIER-Produkte sind die Klemmenkästen auf Wunsch jederzeit mit kundenspezifischen Bearbeitungen erhältlich. Zusätzlich wird ein breites Sortiment an Montageplatten und Tragschienen angeboten.