Auswirkungen von Höhe (Geographisch)

      Für die Übertragung von Wärme ist der Massenstrom einer der Hauptfaktoren. Bei Ein Schaltschrankkühlgerät bestimmt der Luftstrom über den internen und externen Wärmeübertrager maßgeblich die Kälteleistung. Die verbauten Lüfter fördern einen konstanten Volumenstrom! Ändert sich nun die Dichte der Luft verändert sich auch der Massenstrom, weil der Volumenstrom ja konstant bleibt. Reduziert sich nun die Dichte der Luft aufgrund der Aufstellungshöhe, reduziert sich im gleichen Maße der Maßenstrom. Somit kann weniger Wärme übertragen werden. Bei einer Aufstellungshöhe von 3000m reduziert sich die Kälteleistung um ca. 25%!